(4 Kundenrezensionen)

Bio Kokosöl nativ

Sonnengetrocknetes Kokosfruchtfleisch, Trocknung unter 40°C und Pressung unter 40°C, daher Rohkostqualität!

Goldmühle Bio-Kokosöl enthält grösstenteils mittelkettige Fettsäuren, die beim Stoffwechsel sofort verbrannt werden und schnell Energie spenden. Sie werden im Gegensatz zu tierischen Fetten nicht als Fettreserven eingelagert.

ab CHF 19.80

500ml CHF 19.80

Weiss Glas CHF 3.96 / 100ml

500ml CHF 24.80

Miron Violettglas CHF 4.96 / 100ml

1000ml CHF 34.80

Im Weissglas – CHF 3.48 / 100ml

2500ml CHF 59.80

CHF 2.39 / 100ml

inkl. MwSt.

Lieferzeit: 2-5 Tage

CH – Bio 086

Kokosöl nativ in erlesener Qualität aus sonnengetrockneten Kokosfruchtfleisch

Schon der Duft des naturbelassenen Kokosöls nativ wird Ihre Sinne betörnen und erlaubt es Ihnen mit einem dezenten Geschmack nahezu jedes Gericht auf aussergewöhnliche Art und Weise zu verfeinern. Das native Kokosöl in Schweizer original Bio-Qualität der Goldmühle Öle besteht aus überwiegend hochwertigen, mittelkettigen Fettsäuren, die schnell Energie spenden, aber keineswegs als Fettreserven abgelagert werden. Das erlesene Kokosöl nativ zeigt sich in einmaliger Rohkostqualität. Die Grundlage bildet ein besonders feines Kokosfruchtfleisch, das wir unter der energiespendenden Sonne schonend trocknen lassen und anschliessend unter 40 °C mit viel Ruhe und Sorgsamkeit pressen. So entsteht ein Kokosöl nativ, das Sie auf eine exotische Reise der Sinne schickt und dabei die wertvollsten Inhaltsstoffe mitbringt.

Die einzigartigen Eigenschaften eines hochwertigen nativen Kokosöls

In unserem Sortiment von Goldmühle haben nur die besten Öle Platz. Schon seit vielen Jahren sind wir aufgrund der erstklassigen Qualität unserer Speise- und Pflanzenöle weit über die Grenzen der Schweiz bekannt. Unser Kokosöl nativ ist ein weiteres erstklassiges Öl aus kontrolliert biologischem Anbau, das mit seinen Eigenschaften Gesundheit und Küche gleichermassen bereichert.

Gesunde Inhaltsstoffe des Kokosöls nativ

Die mittelkettigen gesättigten Fettsäuren (MCT) sind besonders bekömmlich und werden sofort verstoffwechselt. Sie schenken Kraft, Energie und Wohlbefinden. Die Hauptfettsäure des Kokosöls nativ namens Laurinsäure steht in Verdacht durch ihre antimikrobielle Wirkung eine wertvolle Unterstützung für das Immunsystem zu leisten. Darüber hinaus versorgen Vitamine und Spurenelemente den Körper mit effektiven Vitalstoffen, die dank unseres schonenden Herstellungsverfahrens vollständig im Kokosöl nativ erhalten bleiben. So können Sie sich bei uns sicher sein, ein Kokosöl zu erhalten, das Ihnen das gesamte Spektrum gesunder Inhaltsstoffe liefert.

Köstlichkeiten mit Kokosöl nativ gezaubert

Der leicht exotische Geschmack des Kokosöls nativ ist vor allem in der asiatischen Küche kaum wegzudenken. Es zaubert in Suppen und Saucen sowie selbstgemachtem Curry eine einzigartige Note und verleiht Gemüse, Fleisch und Fischgerichten den letzten Schliff. Der wahre Allrounder zeigt seine Qualitäten aber auch zu heimischen Gerichten und macht selbst in der Backstube eine gute Figur. Kokoskaiserschmarrn mit Kirschkompott, Älplermagronen mit einem Hauch Exotik oder orientalisch Ribelmais-Geschnetzeltes – Kokosöl nativ punktet überall mit seinem feinen Geschmack und verführt mit Eissorten wie Stracciatella-Kokos, Banane-Schoko oder Walnuss-Karamell sogar im Sommer zu echten Hochgenüssen.

Ein besonderer Pluspunkt des nativen Kokosöls: Der Rauchpunkt liegt bei ca. 194 °C. Das macht das Öl besonders hitzebeständig, wodurch es problemlos zum Backen und Frittieren verwendet werden kann.

Entdecken Sie ein Kokosöl, das den Unterschied macht

Überzeugen Sie sich selbst von der einzigartigen Qualität des Goldmühle Kokosöls nativ. Sie haben dabei die Wahl zwischen 500 ml, 1.000 ml und 2.500 ml Varianten. Bei der Produktion legen wir Wert auf Perfektion bis zum letzten Detail und so füllen wir beispielsweise das 500 ml native Kokosöl in Miron Violettgläsern ab. Erleben Sie selbst, wenn Qualität noch das höchste Ziel bei der Herstellung ist und echte Handarbeit das Prädikat für einzigartigen Geschmack. Sollten Sie Fragen zum Kokosöl nativ haben, stehen Ihnen unsere Servicemitarbeiter jederzeit beratend zur Seite.

Gewicht n. a.
Herkunftsland

Vietnam

Menge

1000ml, 2500ml, 500ml

Verwendung / Nährwerte

Gerade bei der Verwendung für asiatische Gerichte zeigt das Kokosöl seine Stärken, unterstützt es dort doch geschmacklich die verschiedensten Rezepte. Dazu zählen ganz klar Suppen und Saucen, aber auch für selbstgemachtes Curry oder andere beliebte Varianten aus Asien ist es perfekt geeignet. Durch den dezenten und trotzdem exotischen Geschmack wirkt es im Hintergrund und übertrifft damit nicht Gemüse, Fleisch und Co, sondern unterstützt diese zusätzlich. Aber auch bei eher hierzulande bekannten Rezepten, wie zum Beispiel dem klassischem Schmorbraten, Gulasch oder Bratlingen, die in der Pfanne zubereitet werden, punktet es durch seine geschmacklichen Eigenschaften. Darüber hinaus ist Kokosöl gerade in der Weihnachtszeit ein absolutes „Must-have“ und wird gerne bei Plätzchen und Kuchen verwendet. Doch auch im Sommer ist es für cremige Desserts und Eis eine wahre Bereicherung und wer einmal mit dem Öl gearbeitet hat, der wird es nicht mehr missen wollen.

Durch einen hohen Rauchpunkt von ca 194°C ist es jedoch nicht nur für die kalte Küche ideal geeignet, sondern bietet sich durch die hohe Hitzebeständigkeit auch für das Backen und Frittieren an. Wer Kokosöl in der eigenen Küche einsetzen möchte, der sollte jedoch auf eine hohe Qualität achten und sich nach Möglichkeit immer für eine Bio-Variante entscheiden. Diese Kokosöle sind stammen dann nämlich nicht nur aus einem kontrollierten Anbau, sondern sind darüber hinaus auch ungehärtet und ungebleicht. Auch sind diese Varianten weder raffiniert noch desodoriert, was sich negativ auf die Inhaltsstoffe auswirken würde. Wer zudem nur qualitativ hochwertiges Kokosöl einsetzt, der darf dieses sogar pur geniessen – zum Beispiel um dadurch das morgendliche Müsli zu verfeinern oder dem Joghurt einen zusätzlichen „Kick“ zu verleihen. Wer hingegen auf industriell hergestelltes Kokosfett zurück greift, der sollte den puren Genuss lieber vermeiden.

Durchschnittswerte pro 100 ml

  • Energie 3404 kJ / 828 kcal
  • Fett 92 g – davon
    • gesättigte Fettsäuren 80 g
    • einfach ungesättigte Fettsäuren 5,3 g
    • mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1,7 g
  • Kohlenhydrate 0 g – davon
    • Zucker 0 g
  • Eiweiß 0 g
  • Salz 0 g

Profitipp: Unser Bio-Kokosöl hat einen Rauchpunkt von ca 194°C und ist somit durch die hohe Hitzebeständigkeit auch ideal für das Backen und Frittieren geeignet!

Shopping Cart