(1 Kundenrezension)

Bio-Kokosmehl 500g

Das Goldmühle Bio Kokosmehl wird von uns mit einem sehr schonenden Verfahren bei maximal 20°C hergestellt. Es ist zudem vegan und glutenfrei.

Das BIO Kokosmehl enthält wichtige Spurenelemente, die nachweislich zu einer gesunden Ernährung beitragen. Durch die mittelkettigen Fettsäuren und essenzielle Aminosäuren wird nachweislich der Stoffwechsel angeregt und damit die Gewichtsreduktion unterstützt.

CHF 9.80

Nicht vorrätig

inkl. 2,5 % MwSt.

Lieferzeit: 2-5 Tage

Kokosmehl – der eiweißreiche Schlankmacher

Kokosmehl ist glutenfrei, eiweißreich, ballaststoffreich, kohlenhydratarm, geschmackvoll, leicht zu verarbeiten und eignet sich hervorragend als köstlicher Bestandteil zur Gewichtsreduktion.

  • für Menschen mit Zöliakie oder empfindlichem Verdauungssystem
  • frei von Gluten und Phytinsäure
  • enthält gesunde mittelkettigen Fettsäuren (MCT), welche die Aufnahme von Mineralien (besonders von Magnesium und Calcium) sowie von fettlöslichen Vitaminen aus der Nahrung fördern.
  • Kokosmehl hilft bei der Gewichtsreduktion und regt den Stoffwechsel an
  • Kokosmehl ist kalorien-­ und fettarm. Die mittelkettigen Fettsäuren (MTC) regen nachweislich den Stoffwechsel an und unterstützten eine Gewichtsreduktion.
  • Außerdem schützen MCT den Organismus gegen Viren, schädliche Bakterien und Pilze.
  • Kokosmehl enthält alle acht essentiellen Aminosäuren, das trägt zu einer ausgewogenen und gesunden Eiweißversorgung bei.
  • Die Kombination aus Ballaststoffreichtum und Kohlenhydratarmut im Kokosmehl führt dazu, dass Kokosmehl nur einen sehr geringen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel hat.
Gewicht 0.6 kg
Menge

500g

Rezept

Muffins

Zutaten:

  • 125 g Bio Kokosmehl
  • 80 g Erythrit Menge nach Geschmack
  • 200 g Butter
  • 4 große Eier
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 Bio Zitrone, den Saft davon und auch gerne etwas Abrieb
  • 1 Tüte Backpulver
  • 6 EL Milch

Zubereitung:

  1. In einer Schüssel das Kokosmehl mit dem Erythrit vermischen. Butter, Eier und die restlichen Zutaten hinzufügen und mit dem Mixer alles vermengen.
  2. Den Teig in eine gefettete oder mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform geben. Nun ca. 20 - 30 Minuten bei 180 °C backen, je nachdem, wie braun man sie gern möchte.
  3. Die fertigen Muffins unbedingt noch in der Form abkühlen lassen, da sie nun sehr locker sind und auseinanderfallen können.

Gutes Gelingen!

Shopping Cart